Keynote Für Mac, Ipad & Iphone - Inkl. Gratis E-Book (Ersparnis: 3,99 Euro) Für Ipad, Iphone Und Ibooks; So Gelingt Ihre Präsentation Im Handumdrehen

Keynote Für Mac, Ipad & Iphone - Inkl. Gratis E-Book (Ersparnis: 3,99 Euro) Für Ipad, Iphone Und Ibooks; So Gelingt Ihre Präsentation Im Handumdrehen

Autor : Michael Krimmer
Geschlecht : Bücher, Computer & Internet, Mac,
lesen : 11622
Herunterladen : 9685
Dateigröße : 64.37 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Keynote Für Mac, Ipad & Iphone - Inkl. Gratis E-Book (Ersparnis: 3,99 Euro) Für Ipad, Iphone Und Ibooks; So Gelingt Ihre Präsentation Im Handumdrehen

Über den Autor und weitere Mitwirkende Michael Krimmer ist freier Journalist und Experte für iPad, iPhone und iPod. Bereits seit der Einführung dieser innovativen Apple-Produktlinien ist er in den Themen Autor der erfolgreichsten Bücher im deutschsprachigen Raum. Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten. VorwortWer im beruflichen oder privaten Bereich Informationen präsentieren möchte und eine technische Affinität mitbringt, greift häufig zu einer Präsentationssoftware. Wobei man sagen muss, dass eine weihnachtliche Keynote-Präsentation vor der Familie nicht unbedingt bei Jung und Alt eine positive Resonanz hervorruft. Aber im Job kommt es durchaus oft vor, dass Notebooks aufgeklappt und Folien gezeigt werden, um die relevanten Informationen anschaulich zu transportieren.Was unter Windows Microsofts PowerPoint oder für OpenOffice bzw. LibreOffice Impress ist, ist auf dem Mac Apples eigene Präsentationssoftware Keynote.Woher der Begriff Keynote kommt, ist schnell erklärt: Der wahrscheinlich kreativste Anwender der Software war der 2011 verstorbene Apple-Gründer Steve Jobs. Vermutlich waren diejenigen, die Keynote wirklich benutzt haben, in diesem Fall eher die Apple-Mitarbeiter, die auch für Jobs’ Präsentationen verantwortlich waren. Es ist nur schwer vorstellbar, dass der Apple-CEO selbst am Rechner saß und Folien gestaltet hat. Aber der Mann an der Front bzw. auf der Bühne war immer der Apple-Geschäftsführer und seine Darbietungen von einer Professionalität geprägt, die noch immer ihresgleichen sucht. Und die großen Ansprachen und Produktvorstellungen zu Beginn einer der großen Messen wie beispielsweise der Macworld Conference and Expo in San Francisco nennt man schlicht Keynote.In der Tat war es sogar so, dass Keynote (also das Programm) ursprünglich nur zu dem Zweck programmiert wurde, Steve Jobs ein gutes Präsentationswerkzeug an die Hand zu geben. Dass der Apple-Chef mit PowerPoint arbeitet, verbot sich ja quasi von selbst.Im Jahre 2003 wurde dann aber doch Keynote 1.0 mit einer recht überschaubaren Vielfalt an Funktionen für die Öffentlichkeit freigegeben. Allerdings wurden die Möglichkeiten, die der Anwender hatte, mit jeder neuen Version dramatisch gesteigert. 2005 wurde Keynote dann in Version 2 als Bestandteil des Softwarepakets iWork (damals nur mit der Layoutsoftware Pages) veröffentlicht. 2006 folgte Keynote 3.0 zusammen mit Pages in iWork ’06.2007 gab es dann erneut ein neues Keynote (4.0). Das war wieder Bestandteil von iWork (’08), das neben dem bereits bekannten Pages mit Numbers auch eine Tabellenkalkulation mit an Bord hatte.Die aktuelle Version von Keynote, um die es in diesem Buch geht, ist Version 6. Die gibt es nicht mehr im Paket und auch nicht mehr auf DVD, sondern als Download in Apples eigenem Softwareladen App Store. Wer sich ab Oktober 2013 einen neuen Mac, ein neues iPhone oder iPad gekauft hat oder künftig kaufen wird, bekommt Keynote wie die anderen beiden ehemaligen iWork-Programme kostenfrei mit dazu. Wie Sie das Programm auf Ihrem Mac installieren und aktuell halten, erfahren Sie gleich im nächsten Abschnitt.Neben der angesprochenen Version für Apples Macs gibt es Keynote auch noch für die mobilen iOS-Geräte iPad, iPhone und iPod touch. Und Keynote lässt sich auch komplett ohne Softwareinstallation bedienen. Möglich macht es eine spezielle Version, die in der iCloud und somit direkt im Webbrowser verfügbar ist. Auch auf die iOS- und iCloud-Versionen von Keynote gehen wir noch im Detail ein.Keynote ist ein leistungsstarkes Programm, mit dem Sie fantastische Präsentationen erstellen können. Wie das geht und welche Möglichkeiten Sie dabei haben, zeigen wir Ihnen nun im weiteren Verlauf dieses Buches.Michael KrimmerObergriesbach im April 2014

Etüden Op. 109: Für Klavier

Etüden Op. 109: Für Klavier

Autor : Adolf Ruthardt,friedrich Burgmüller
Geschlecht : Bücher, Film, Kunst & Kultur, Musik,
lesen : 2106
Herunterladen : 1755
Dateigröße : 11.66 MB